Home » Übersicht » Türschloss Fingerabdruck – Informationen Tipps

Türschloss Fingerabdruck – Informationen Tipps

Die moderne Art der Türöffnung – Türschloss Fingerabdruck

Türschloss FingerabdruckSollten Sie bisher die Tür mit einem Schlüssel oder einer Karte geöffnet haben, können Sie auf ein Türschloss Fingerabdruck umsteigen, wenn Sie Zeit sparen möchten. Mit dem Fingerprint Türöffner gehören Schlüsselkinder der Vergangenheit an, denn der Schlüssel wird unnötig.

Im Büro lassen sich die Türkarten ebenfalls durch das Türschloss Fingerabdruck ersetzen, um die Vorgänge im Türbereich zu beschleunigen. Mit dem Fingerprint Türöffner und Ihrem Fingerabdruck lässt sich die Türe schnell öffnen, nachdem das Fingerprint Türöffner System installiert worden ist und Sie als Benutzer das Zugangsrecht erhalten haben.

 

 

Das Türschloss Fingerabdruck und die Modell-Variationen.

In Ihrem Eigenheim können Sie das Türschloss Fingerabdruck auf Wunsch sofort installieren, in der gemieteten Wohnung oder im angemieteten Büro benötigen Sie die schriftliche Genehmigung des Vermieters.

Das Türschloss mit Fingerabdruck lässt sich einzeln oder als komplette Anlage im Fachhandel kaufen und anbringen. Komplette Türschloss Fingerabdruck Systeme sind weniger störanfällig als einzelne Fingerprint Türöffner. Die Geräte können je nach Herstellertyp bis zu 99 Fingerbadrücke speichern, sodass jedes Familien- oder Firmenmitglied einen eignen Zugang erhält.

Für Schulkinder besonders praktisch, weil sie mit dem Türschloss Fingerabdruck System den Schlüssel nicht mehr benötigen. Sie sparen also Zeit und Geld, weil das Türschloss nicht mehr aufgrund eines Schlüsselverlustes ausgewechselt werden muss. Zusätzlich sind unter anderem Kombi-Türschlösser erhältlich, die mit dem Fingerscan und einem Zahlencode arbeiten.

 

Die Vorteile des Öffnens der Tür mit dem Fingerabdruck.

1. Ein Türschloss Fingerabdruck ist unverwechselbar und kann nicht nur für      Außentüren, sondern auch im Innenbereich verwendet werden.

2. Die Systeme gibt es in Preisklassen, die mit jedem Budget kompatibel sind.

3. Verlorenen Schlüssel gehören mit dem Fingerscan der Vergangenheit an.

4. Nach dem Einkauf lässt sich die Tür auch vollbepackt mit dem Türschloss Fingerabdruck schnell öffnen, das zeitraubende Schlüssel-Suchen entfällt.

5. Das Ausspähen der Karten-Schließsignale durch Fremde entfällt.

 

Der Nachteil beim Türöffnen mit einem Fingerabdruck.

1. Ein Stromausfall bringt das System zum Erliegen, für den Notfall muss ein Akku eingebaut sein oder ein mechanischer Not-Schlüssel zur Verfügung stehen. (Manche Systeme Funktionieren auch nur auf Batterie Basis – Vorteil.)

2. Bei einer Verletzung mit Verband am Schlüsselfinger muss ein anderer Finger eingescannt werden.

3. Bei Kindern im Haushalt darf das Fingerscan-System nicht zu hoch abgebracht werden und es sollte ein Notfallplan vereinbart werden, wenn das Öffnen wider Erwarten nicht klappt.

 

 

Die Sicherheit steht beim Türschloss Fingerabdruck an erster Stelle.

Während der Schlüssel oder die Türcodekarte entwendet werden kann oder verloren geht und im schlimmsten Fall Einbrechern in die Hände fällt, ist der Türschloss Fingerabdruck sehr sicher, weil er personifiziert ist und ein Verlust kaum möglich ist. Es können mehrere biometrische Türöffner aufeinander abgestimmt werden, um die Möglichkeiten des Zutritts zu erweitern.

Ein langer Türcode kann plötzlich vergessen werden und schon stehen Sie vor der geschlossenen Tür. Mit dem Fingerscan lässt sich die Tür ohne Nachzudenken öffnen. Grundsätzlich ist die Installation eines Türschloss Fingerabdruck Systems auch durch Hobby-Handwerker möglich, der Fachmann gibt aber mehr Sicherheit, dass der Türschloss Fingerabdruck auf lange Sicht einwandfrei funktioniert.

Nach einem Umzug steigert der Einbau eines neuen Türschlosses mit Fingerscan das persönliche Sicherheitsgefühl, weil der Vormieter nicht mehr in die Wohnung kann.

 

Beim Kauf von Türschloss Fingerabdruck auf die Produktmerkmale achten.

Der Entschluss steht fest, das Türschloss mit Fingerabdruck soll gekauft werden, jetzt sollten die Details der Hersteller miteinander verglichen, um das gewünschte Kaufergebnis zu bekommen. Es ist empfehlenswert, ein Türschloss Fingerabdruck zu kaufen, beim dem der Finger über einen Sensor gezogen wird und nicht einfach nur der Finger aufgelegt werden muss. Mit dem Sensor-System bleiben nach Herstellerangaben keine sichtbaren Abdrücke zurück.

Ein integriertes Notschloss hilft bei Ablese-Problemen, wenn der Fingerscan beispielsweise durch eine sehr intensive Sonneneinstrahlung gar nicht erkannt wird. Die Montage des Gerätes sollte so einfach wie möglich sein, damit auf unschöne Bohrlöcher verzichtet werden kann.

Die Software zum Fingerabdruck Türschloss hat ein umfangreiches Anwenderpaket, denn es lassen sich bei Bedarf individuelle Zeitfenster einstellen, in denen der Zugang gewährt wird. Türschlösser in den höheren Preisklassen bieten oft mehr Nutzungsfunktionen an, als Geräte in einem unteren Preissegment. Die Fehlerrate der Anlage mit dem Fingerprint sollte so niedrig wie möglich sein, um zu vermeiden, dass Unbefugte Zutritt zur Wohnung oder zum Büro erhalten. Die Lese- und Auswerteinheit muss aus Gründen der Sicherheit voneinander getrennt sein.

 

Produkte von Amazon.de

 

Die Montage im Türbereich und das Türschloss mit Fingerabdruck.

Für die Montage-Voraussetzungen an der Tür sollte das Scan- und Tastaturfeld in einem witterungsbeständigen Bereich angebracht werden. Eine kleine Überdachung schützt den sensiblen Scan-Bereich vor witterungsbedingten Einflüssen.

Der mechanische Türzylinder wird im Rahmen der fachgerechten Montage durch einen digitalen Profilzylinder ausgetauscht. Bei Qualitätsgeräten sind keine Bohrvorgänge notwendig und die bereits vorhandenen Beschläge bleiben erhalten. Schlösser von Beispielsweise Burg Wächter können leicht und ohne großen Zeitaufwandinstalliert werden, wenn die entsprechenden Fachkenntnisse vorhanden sind.

Wer lieber bohrt und Kabel verlegen möchte, kann dementsprechende Geräte auswählen, muss aber mit einer längeren Montage-Zeit rechnen. Der Vorteil der kabellosen Variante liegt darin, dass das Gerät ohne Rückstände bei einem möglichen Umzug wieder entfernt werden kann. Das Gehäuse des neuen Türschloss Fingerabdruck mit der Fingerscan-Funktion sollte möglichst aus Metall bestehen, um widerstandsfähiger gegen unzulässige Krafteinwirkungen durch Unbefugte zu sein.

Beim Nachrüsten der Türanlage ist die Beachtung der Kompatibilität das oberste Gebot, um den reibungslosen Betrieb der Anlage zu gewährleisten.

 

Die Nutzungsmöglichkeiten des Türschloss mit Fingerabdruck.

Neben dem Haustürbereich ist auch das Öffnen der Garagentür mit einem Türschloss auf Basis Fingerscans möglich. Im Büro geht Tag für Tag wertvolle Arbeitszeit verloren, weil der Türcode von einigen vergessen worden ist und im Empfangsbereich nicht immer jemand die Tür sofort öffnen kann. Mit dem Türschloss Fingerabdruck geht die Tür sofort auf und der Weg zum Arbeitsplatz ist frei, gerade bei größeren Firmen wird auf diese Art und Weise langfristig Geld gespart, weil nun ein Stau an der geschlossenen Tür der Vergangenheit angehört.

Im Zeitalter der Digitalisierung sollte die einfache Handhabung im Umgang mit der Technik an erster Stelle stehen, aus diesem Grund ist das Öffnen der Türe mit dem Scannen des Fingers der moderne Weg, die Betriebsabläufe zu verbessern. Im privaten Bereich sieht es ähnlich aus, das Grundschulkind gerät schnell in Panik, wenn der Schlüssel weg ist und ruft Sie als Elternteil. Die Bürotätigkeit wird unterbrochen, um ihrem Kind zu helfen und schon haben Sie einen Verdienstausfall. Ein Schloss mit Fingerscan ist für das Kind leichter zu bedienen als ein Schloss mit Schlüssel und der Einsatz der Eltern aufgrund des Schlüsselverlustes entfällt in Zukunft.

 

Mit dem Türschloss Fingerabdruck fortschrittliche Wege gehen.

Das versehentliche Ausschließen von Personen ist mit einem Türschloss Fingerabdruck in der Fingerprint-Version nicht mehr möglich, denn es gibt keinen Schlüssel, der einfach steckengelassen wird. Chipkarten mit einem Türcode gehen relativ oft verloren und verursachen bei den Betroffenen Kosten, die sich mit dem Fingerscan vermeiden lassen.

Gegenüber herkömmlichen Schlössern sinkt nach Herstellerangaben das Einbruchrisiko, wenn die Montage fachgerecht erfolgt ist. Ein biometrisches Türschloss ist sehr fortschrittlich, weil es alle Vorgänge rund um das Öffnen der Tür personifiziert und beschleunigt. Wertvolle Zeit geht verloren, wenn die Türkarte oder der Schlüssel ersetzt werden muss und es entstehen Kosten, die mit dem Fingerscan gar nicht erst entstehen.

Komplettlösungen sind für Neueinsteiger der beste Weg, die neue Türanlage mit dem Fingerscan zu montieren, weil die Störanfälligkeit geringer ist als bei einzelnen Elementen von unterschiedlichen Herstellern.

 

Die Speicherkapazität des Gerätes ausnutzen.

Bei einigen Geräten lassen sich bis zu 99 Benutzer anlegen, eine Möglichkeit, um nicht nur einen Finger zu scannen, sondern mehrere Finger. Beim Tragen eines Pflasters am Schlüsselfinger kann ohne zusätzlichen Aufwand auf einen anderen Finger zurückgegriffen werden. Das gilt auch für den Fall, dass Gerät auf den ersten Versuch nicht reagiert, schon kann ein anderer Finger für den Zutritt sorgen.

Vertrauenswürdige Nachbarn können ebenfalls gespeichert werden, um dem Schulkind bei Scan-Problemen die Tür schnell zu öffnen. In Kombination mit einer Kamera und einer Alarmanlage wird der Türöffner mit einem Fingerprint noch funktionaler, weil auch aus der Ferne beobachtet werden kann, ob es im Türbereich Probleme beim Einlass gibt.

Für Ferienwohnungen sind diese modernen Schlösser sehr praktischen, für die aktuellen Gäste wird einfach ein Benutzerkonto angelegt und schon lässt sich die Tür mit dem Fingerscan öffnen. Zeitliche Zugangsbeschränkungen während der Reinigungszeiten werden einfach abgespeichert und schon merken die Gäste sofort, wann die Ferienwohnung betreten werden darf.

 

Das Fazit

Es ist durchaus möglich, mit einem modernen Türschloss, dass sich ganz leicht per Fingerscan bedienen lässt, wertvolle Zeit zu sparen. Wenn sich die Tür nur einmal nicht öffnen lässt, weil der Schlüssel oder die Tür Karte nicht griffbereit sind, handelt es sich um einige Minuten.

Bei großen Betrieben summieren sich „die paar Minuten“ im Laufe des Monats aufgrund der Anzahl der Mitarbeiter zu einer stattlichen Summe. Für private Haushalte geht ebenfalls unnötig viel Zeit verloren, wenn der Schlüssel mal wieder nicht auffindbar ist.

Ein Türschloss, dass sich mit einem Fingerscan in wenigen Sekunden öffnen lässt, spart im Laufe der Zeit so viel Zeit, dass sich die Investition bei privaten Haushalten und bei Firmen oder öffentlichen Einrichtungen früher oder später auf jeden Fall bezahlt macht.

Eine weitere Möglichkeit das Öffnen der Tür mittels RFID Schloss.